Seit vielen Jahren hat Frau Ackermann-Stoletzky (I.L.B.S. Solingen) als externe Supervisorin unsere monatlichen INFA-Coaching-Gruppen der Erziehungsstellen geleitet. Am 10.12. fand letztmalig das INFA-Teamcoaching unter ihrer Begleitung und ihre Verabschiedung bei uns statt. Ab Januar wird Frau Melanie Reißig (Kreative Kommunikation Wuppertal) die Coaching-Gruppen übernehmen.

Die Coachings dienen dem kollegialen Austausch, einem gemeinsamen lösungsorientierten Denken und der Psychohygiene der einzelnen Mitarbeiter*innen. Viele Themen des Alltags einer Erziehungsstelle werden besprochen, um dessen Herausforderungen zu begegnen und vielfältige Lösungen innerhalb der Gruppe zu finden. So kann man sich auch mal „Luft machen“ und auch festgefahrene Situationen mit gemeinsam erarbeiteten Strategien lösen. Durch die Anleitung der Supervisorin ist sichergestellt, dass immer zum Thema zurück gefunden wird und Lösungsansätze auch durch die externe Sicht ergänzt werden.

Unsere Pädagogische Leiterin Heike Zehme (2. v. l.), die Erziehungsstellen und Frau Ackermann-Stoletzky (Mitte, vorne)

Wir danken Frau Ackermann-Stoletzky für die jahrelange Unterstützung und wünschen ihr alles Gute!

Categories: Allgemein

0 Comments

Kommentar verfassen